intro
info
programm
archiv
kontakt

Interstella 5555


The 5tory Of The 5ecret 5tar 5ystem

In Interstella 5555 - The 5tory of the 5ecret 5tar 5ystem treffen die französischen House-Klänge des aktuellen Daft-Punk-Albums ´┐ŻDiscovery´┐Ż auf japanische Anime-Ästhetik. Das Pariser DJ-Duo engagierte im Jahr 2000 den Mangakünstler Leiji Matsumoto, um gemeinsam ein animiertes Science-Fiction-Musical in der Glitzerwelt des Showbusiness zu schaffen. Matsumoto ist in Asien ein Megastar; in Deutschland lief seit 1978 seine weltbekannte Anime-Serie Captain Future.

Die ersten drei Teile des Filmes liefen schon auf den Musikkanälen in Form der Videos zu ´┐ŻOne More Time´┐Ż, ´┐ŻAerodynamic´┐Ż und ´┐ŻDigital Love´┐Ż, hier gibt es jetzt die ganze Geschichte um die Entführung und Rettung der blauhäutigen Superstars aus einem entfernten Sternensystem.

Ein zwielichtiger Impresario unterzieht sie einer Gehirnwäsche und versucht, sie als ´┐ŻCrescendolls´┐Ż zur größten Erd-Band aller Zeiten zu machen. Er macht sie populär und beutet sie aus. Die vier MusikerInnen werden immer unglücklicher. Doch Rettung naht in Form eines Fans aus der entfernten Galaxie, der unsterblich in die Frontfrau der Band verliebt ist.


zwergWERK - die 3. oldenburger kurzfilmtage - 21. bis 23. november 2003