Zwerg
die 5. oldenburger kurzfilmtage - 17. bis 20. november 2005

Stollen III: Über Grenzen

Samstag, 19.11.2005, 17:00 Uhr, Eintritt 3 Euro

Gemischtes internationales Kurzfilmprogramm. Zu Gast: Robert Seidel (_grau)

Dies Irae

Frankreich 2005
von Jean-Gabriel Périot // 10´┐Ż // ohne Sprache

, remember
that I am the cause of your journey
don´┐Żt leave me on that day

Little Miss Perfect

Little Miss Perfect

Deutschland 2005
von Nica Junker // 30´┐Ż // deutsch

Es ist Sommer und es ist heiß. Jenny ist schwanger und ihr Freund betrügt sie. Katja kommt nach Hause und findet ihre tote Mutter. Auf dem Höhepunkt ihrer persönlichen Katastrophen treffen sich die beiden unterschiedlichen Frauen und hauen zusammen ab.

Comeback ´┐Ż Homeless World Cup 2004

Deutschland 2005
von Insa Onken, Stephan Lacant // 3´┐Ż // mehrsprachig (mit engl. UT)

Über 300 obdachlose Straßenzeitungsverkäufer aus 28 Nationen treffen in Göteborg aufeinander und spielen auf dem 12x18 Meter großen Streetsoccerfeld um den ´┐ŻHomeless World Cup´┐Ż.

_grau

_grau

Deutschland 2004
von Robert Seidel // 10´┐Ż // ohne Sprache

Experimentalfilm, der die letzten Sekunden eines Lebens bei einem Autounfall visualisiert. Mit Videomaterial entstehen skulpturelle 3D Formen durch extreme Computerbearbeitung.

Boskopismus

Deutschland 2005
von Witja Frank // 12´┐Ż // deutsch

Die ´┐ŻFront Deutscher Äpfel´┐Ż und die daran angegliederte Jugendorganisation ´┐ŻNationales Frischobst Deutschland´┐Ż kämpfen gegen alle nationalen Bedrohungen in Sachsen und Leipzig.

Non-fat

Großbritannien 2002
von Oliver Manzi // 1´┐Ż // englisch

Dem Barmann wird seine Kundin zu wählerisch. Da hilft nur rohe Gewalt.

Wanja gehen

Wanja gehen

Deutschland 2005
von Jens Grünhagen // 16´┐Ż // deutsch

Aaron möchte eigentlich nur die Wand streichen, doch Wanja ist ihm im Weg. Aaron lernt unter der Heizung etwas über die russische Einstellung und was man im Schlaf machen kann. Überzeugen kann es ihn nicht.

zwergwerk