zwergWERK - die 4. oldenburger kurzfilmtage - 19. bis 21. november 2004

intro
info
programm
archiv
kontakt
 
programm

/Freitag/  /Samstag/  /Sonntag/

Samstag, 20. November, 22.30 Uhr, Eintritt 3 Euro
The Five Obstructions

Im Jahr 2000 forderte Lars von Trier Jørgen Leth auf, diesen Film in fünf Versionen neu zu drehen – aber jedes Mal würde von Trier Einschränkungen, Beschränkungen und Vorgaben festlegen, um Leth zu zwingen, die Geschichte und die Charaktere des ursprünglichen Films zu überdenken.
Indem er vorgibt, der naive Anthropologe zu sein, akzeptiert Leth die gerissenen Herausforderungen, die ihm der hinterhältige und raffinierte von Trier vorgibt. Es ist ein Spiel voller Fallen und gemeiner Wendungen. Ein faszinierender und niemals zuvor gesehener Film über einen Filmemacher, der nicht nur einen seiner ersten Filme wieder aufnimmt, sondern ihn auch erneut dreht.
/zurück/   /weiter/